TSV Mesmerode / BadmintonTSV Mesmerode / Badminton

 

 

Clemens Glade und Anton Drebs gewinnen Hobby-Turnier 

 

 

Die Bordenauer Freizeitspieler Clemens Glade (Foto oben hinten rechts) und Anton Drebs (hinten links) haben das erste offene Turnier für Badminton-Freizeit- und Hobbyspieler aus der Region Wunstorf des TSV Mesmerode am 17. März 2012 im Hölty-Sportforum gewonnen.

Sie erreichten im nach Schweizer-System gespielten Turnier 50 Wertungspunkte und hatten 16 Punkte Vorsprung vor den Zweitplazierten Jarrit und Torsten Schröder (Foto oben vorne rechts und links) . Auf den dritten Rang in der Wertung kamen Matthias Röhrkasten und Stefan Köpke (Foto rechts).
 "Wir haben intensive und zum Teil hochklassige Ballwechsel erlebt und hatten den gesamten Turniertag eine gute Stimmung in der Halle", zeigte sich Frank Kettner-Nikolaus, Spartenleiter des TSV Mesmerode, mit dem Verlauf des von der Sparkasse Wunstorf unterstützten Turniers zufrieden.

 

Es sei für den Verein ein besonderer Tag gewesen. Der Verlauf des Turniers war hervorragend: Turnierleiter Eberhard Neuser hatte Spielsystem und Ergebnisdienst souverän im Griff.
Insgesamt wurden sieben Runden mit je zwei Sätzen erfolgreich gespielt.

Auf äußerst positive Resonanz stieß auch die von Sabine Borsum organisierte kulinarische Versorgung. Die drei erstplazierten Doppel erhielten von Volker Röhrsheim organisierte Preise.


Alle aktiven Spartenmitglieder halfen in der Vorbereitung und vor Ort bei der Durchführung. 
 

PlatzNamenPunkte 
1.Clemens Glade / Anton Drebs501. Preis
2.Sandra Kettner / Frank Kettner-Nikolaus*44 
3.Florian Manthey / Volker Röhrsheim*41 
4.Jarrit Schröder / Torsten Schröder342. Preis
5.Nicole Nowak / André Heckmann*30 
6.Sabine Borsum / Alexandra Heidemann*21 
7.Stefan Köpke / Matthias Röhrkasten203. Preis
 * außer Konkurrenz für die Preiswertung wegen aktueller Teilnahme am Spielbetrieb in der Hobbyliga